Willkommen im Medizinischen Labor Oldenburg!

Die Medizinisches Labor Oldenburg GmbH ist ein humanmedizinisch-diagnostisches Labor in Oldenburg für die Fachgebiete Laboratoriumsmedizin sowie Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie. Wir bieten unseren einsendenden Praxen die Bestimmung von derzeit ca. 500 unterschiedlichen Parametern an, die wir überwiegend täglich oder mehrmals wöchentlich analysieren. Mit knapp über 100 Mitarbeitern und drei Fachärzten arbeiten wir hochmotiviert ein breites Diagnostik-Spektrum ab und sorgen so für eine bestmögliche labormedizinische Versorgung in Norddeutschland.

Auf den folgenden Seiten lassen wir Sie gerne hinter die Kulissen der Laborarbeit blicken. Informieren Sie sich gerne über unser Bewerbungsverfahren, offene Stellenangebote, unsere Labortätigkeit und unsere Jobprofile.

Für alle Rückfragen und Anmerkungen rund um Ihre Karriere und Ihre Bewerbung steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin Laura Lüttmann gerne zur Verfügung. 

Was das Arbeiten bei uns auszeichnet:

  • Bei unseren Mitarbeitern legen wir Wert auf eine langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit und eine individuelle Karriereplanung
  • Durch unsere flachen Hierarchien und unser familiäres Miteinander haben wir kurze Entscheidungswege
  • Eigene Ideen und Impulse werden dankend angenommen

 

Was wir Ihnen als Arbeitgeber bieten:

Das Medizinische Labor Oldenburg ist seit seiner Gründung kontinuierlich gewachsen. Unsere knapp über 100 Mitarbeiter tragen mit ihrem wertvollen Know-How täglich dazu bei, dass wir gemeinsam neue Wege und Lösungen für eine optimale Patientenversorgung finden. Unser Ziel ist, nicht nur die bestmöglichen Leistungen für Patienten und Einsender zu erbringen, sondern auch für unsere Mitarbeiter.

Diese umfassen:

  • Eine strukturierte und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Einarbeitung durch hilfsbereite Kollegen und Vorgesetzte
  • Attraktive betriebliche Sozialleistungen
  • Mitarbeiterrabatte – Exklusive Einkaufsvorteile bei mehr als 400 Partnerunternehmen
  • Zuschuss zu Teamevents (z. B. Weihnachtsfeiern)
  • Bezuschussung gesundheitsorientierter Sportkurse
  • 30 Tage Urlaub