Abstriche, oberflächlich von Haut und Schleimhäuten

Abstriche, oberflächlich von Haut und Schleimhäuten

Transportmedien mit Medium:

  • Kultur: Tupfer mit Transportmedium. GLP-Bestell-Nr.: ABSS150

 

 

  • Kultur: Tupfer dünn mit Transportmedium, HNO,Urethra. GLP-Bestell-Nr.: ABSS150

          

  Transportmedien ohne Medium:

  • PCR: Tupfer für den Direktnachweis von Chl. trachomatis, N. gonorrhoe. GLP-Bestell-Nr.: AADCN150

 

 

  •  PCR und Antigen-Schnelltest: Streptokokken Gr. A, B. pertussis, Influenza-Virus, RSV-Virus. GLP-Bestell-Nr.: ADT150
  •  PCR und Antigen-Schnelltest: dünner gedrehter flexibler Drahstiel für Kinder. GLP-Bestell-Nr.: ADGT140

 

 

  •  PCR: Tupfer (dünn) für den Direktnachweis von z.B. Mycoplasmen, Ureaplasmen, Trichomona. GLP-Bestell-Nr.: ADT140

 allgemein:

  • für den Kulturellen Erregernachweis Kontamination mit Standortflora vermeiden
  • bei V. a. auf Pilzinfektion der Haut, Haare oder der Nägel keinen Abstrich einsenden sondern Hautschuppen, Haarwurzeln oder Nagelspäne.
  • Bei Schleimhautmykosen sind Abstriche geeignet. bei Anal- bzw. Rektalabstrichen immer angeben, ob eine allgemeine Kultur (z. B. bei Analabszess) oder eine Untersuchung auf pathogene Darmkeime (Salmonellen, Shigellen etc.) gewünscht ist.
  • bei gezielter Untersuchung auf MRE (MRSA, 3/4MRGN, VRE) diese Fragestellung auf dem Anforderungsschein eindeutig vermerken.
  • Zur Untersuchung auf Chlamydia trachomatis (Harnröhre, Cervix, Bindehaut, auch Anus, Rachen, bei Neugeborenen Rachen) und Varizella Zoster Virus spezielles Abstrichbesteck für PCR anfordern (s.o.)


Untersuchung bei ungezielter Anforderung:

  • Gram-Präparat
  • Aerobe Kultur mit Resistenzbestimmung typischer Infektionserreger
  • Untersuchung auf Sproßpilze