Logo Labor Publisher

SARS-CoV-2-RNA (RT-PCR)

Corona-Virus, COVID-19 

Stand vom 17.08.2020
Bezeichnung SARS-CoV-2-RNA (RT-PCR)
Synonyme Corona-Virus, COVID-19
Zuordnungen Mikrobiologie, Molekularbiologie
Parameter Pandemiestamm 2019/2020
Probenmaterial Naso- oder Oropharyngealabstrich ohne Medium,
Sputum, Trachealsekret, BAL
Abnahmehinweise Die Entnahme der Proben sollte durch geschultes medizinischem Personal unter strikter Einhaltung hygienischer Standards erfolgen. Dabei ist ein eng anliegender Atemschutz mind. FFP2 und eine Schutzbrille (sog. goggles) insbesondere bei Absaugungen zu tragen.

Vorgehen:
Den Tupfer (ohne Medium!) mit wenig steriler Kochsalzlösung befeuchten. Um ausreichend virushaltiges Sekret zu gewinnen ist
-bei Nasopharygealabstrichen der Tupfer unter vorsichtigem Drehen bis zur Rachenhinterwand einzuführen
-bei Oropharyngelabstrichen die Rachenhinterwand großflächig abzustreichen.
Probentransport möglichst gekühlt (2-8°C) und in separater Versandtasche
Klinische Indikationen gemäß Falldefiniton des RKI:
Erkrankungsverdacht oder Kontakt zu Covid-19 Erkrankten.
Methode RT-PCR
Ansatztage täglich