Logo Labor Publisher

Indikation  Diarrhoe

 

Stand vom 04.05.2019
Bezeichnung Diarrhoe
Beschreibung der Indikation Definition der chronischen Diarrhoe:
1. Stuhlgewicht: höher als 200 g/d unter landesüblicher Kost
2. Stuhlfrequenz: mehr als 3 Stuhlgänge pro Tag
3. Stuhlkonsistenz: breiig oder wässrig
Parameter Stufe 1 Stuhluntersuchungen: Stuhlkultur: Stuhl auf allgemeine Erreger (Salmonellen, Shigellen, Yersinien, Campylobacter), Clostridium difficile, pathogene E. coli (EHEC, EPEC), Staphylococcus aureus, Sproßpilze, Listerien (bei Neugeborenen);
Sonstiger Antigennachweis (Viren, Parasiten): Noro-, Rotavirus-, Astro- u. Adenovirus-Antigennachweis, mikroskopische Untersuchung auf Wurmeier, Lamblien- und Amöbenzysten, Cryptosporidien, Mikrosporidien, Nachweis von Clostridioides difficile-Antigen- und Toxin, Verotoxin oder Shigatoxin (EHEC).
Blutuntersuchungen: Na, K, Kreatinin, Harnstoff, großes Blutbild, Amylase, Lipase, GOT, GPT, Gamma-GT, AP, CRP, allergenspezifisches IgE (Nahrungsmittel); Vasointestinales Polypeptid (VIP).
Urinuntersuchungen: 5-HIES, Porphyrine 
Ausschluß: Alkohol, Antibiotika, Laxantien, H2-Antagonisten, Hyperthyreose, Diuretika, Eisen, Schwermetalle (Arsen, Quecksilber, Chrom), Nahrungsmittelunverträglichkeit (Lactose, Fruktose, Gluten)