Fachinformationen - Stoffwechsel - Eisen

EISENSTOFFWECHSEL__2012.pdf

Die Anämie ist ein häufiger Laborbefund mit dem Eisenmangel als wichtigste Ursache. Seine frühzeitige Erkennung ist von großer Bedeutung. Bei der Auswahl der Laboruntersuchungen stehen nunmehr moderne hämatologische und immunologische Parameter zur Verfügung. So kann durch Kombination der Bestimmung von Retikulozyten-Hb (CHr, RET-HE), CRP und Ferritin-Index (Berechnung von sTfR/log Ferritin nach Messung von löslichem Transferrin-Rezeptor und Ferritin) die Eisenmangeldiagnostik und daraus abgeleitete Therapieoptionen optimiert werden.

327 K